Drei Bezeichnungen haben sich für die Fußballer des SSV Ulm 1846 eingebürgert. Da ist zum einen der  liebevolle Name „die Spatzen“.  Pragmatiker belassen es beim ersten Namensbestandteil „der SSV“.  Und dann gibt es noch diejenigen, die von den „46ern“ sprechen.
Ein 46er ist seit di...