Das Beste kommt zum Schluss. So könnte die Devise beim SSV Ulm 1846 Fußball zum Ende des Kalenderjahres lauten. Am Samstag (Anstoß 14 Uhr, Donaustadion) erwartet der derzeitige Tabellenzweite den auf Rang sechs liegenden FC Homburg. Am 12. Dezember geht die Reise zum Tabellenvierten SV Elversberg