Nein, Gedanken über die Winterpause hat sich Thomas Wörle noch keine gemacht. Für den Trainer des SSV Ulm 1846 Fußball ist abschalten noch keine Option. Im Jahresendspurt der Regionalliga Südwest warten noch zwei „anspruchsvolle Aufgaben“ auf die Spatzen. An diesem Samstag (14 Uhr) geht es ...