Wie der Verein selbst am Sonntag bekannt gibt, trennen sich die Ulmer Spatzen und der aktuelle Sponsor die SWU voneinander. „It‘s time for a change...🔄“, ist auf der offiziellen Facebookseite der zu lesen:

Am Dienstag, den 5. November 2019, soll das Geheimnis gelüftet werden. Dann wollen die Ulmer verraten, wer den Platz auf den Trikots besetzen wird und den Verein weiter unterstützt.

Spekulationen über neuen Sponsor auf Social Media

Auf Facebook wird neben Danksagung an die SWU für deren „Unterstützung auch in schlechten Zeiten“ bereits spekuliert, wer neuer Sponsor beim SSV Ulm 1846 Fußball wird:

  • “Egal wär, hoffentlich jemand in der Region der mit Leidenschaft dabei ist und andere Firmen das spüren lässt, um wieder mehr Fans ins Stadion zu holen.“ meint Benjamin Schwarz.
  • „Unser Logo wird darauf so gut aussehen 😍 oh haben wir zuviel verraten ...“ kommentiert die VorglühBar. - und kassiert dafür Likes und Lacher.
  • Gold Ochsen wäre echt cool“, sagt Daniel Seifert. Worüber sich auch Kössinger Olli freuen würde.
  • Doch der Sponsorwechsel wird auch kritisch betrachtet. „Die Frage ist doch, ob es sportlich was nützt. Die Spieler, die uns in den vergangenen Jahren am meisten gebracht haben, kamen, als der Etat geringer war oder sie blieben. Seit wir uns Spieler mit Erfahrung aus höheren Klassen und Profitum leisten, stagniert es.“, schreibt Rolf Stökler.

Es bleibt spannend - zumindest bis Dienstag. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das könnte dich auch interessieren: