Vier Mal in dieser Regionalliga-Saison hatte der SSV Ulm 1846 Fußball bislang unentschieden gespielt (1:1 beim TSV Steinbach-Haiger und beim FSV Mainz II, 0:0 in Walldorf und zum Rundenauftakt in Koblenz). Und jedes mal ärgerten sich die Spatzen, weil aus ihrer Sicht mehr drin gewesen wäre.
 Das ...