Die meisten bleiben daheim, für sechs Teams geht es ins Ausland – und damit in deutlich wärmere Gefilde. Die Wochen der Vorbereitung sehen in der Fußball-Regionalliga Südwest höchst unterschiedlich aus. Die Vereine, die es sich leisten können, zieht es ins Trainingslager gen Süden. Die anderen hoffen auf einen milden Winter und setzen auf intensive Trainingswochen in Deutschland. Der SSV Ulm 1846 Fußball gehört zu den zwölf Mannschaft...