Nicht immer läuft alles nach Plan. Aber genau das sei das Schöne, sagt Michael Lischka. Seit einem Jahr gehört der 46-Jährige zum städtischen Trio, dass sich ums Donaustadion kümmert. Um Rasen, Tribüne, Mehrkampfanlage. „Wir sind Hausmeister, Schlosser und Rasenpfleger – alles in einem“...