Ulm Spatzen verpflichten Rückkehrer Christian Sauter vom 1. FC Saarbrücken

Ulm / SWP 13.07.2016
Mann fürs defensive Mittelfeld: Christian Sauter kehrt an die Donau zurück. Der 28-jährige Linksfuß kommt vom 1. FC Saarbrücken und unterschrieb beim Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball bis 2018.

Der Regionalliga-Aufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball macht das Dutzend an Neuzugängen voll: Mittelfeldspieler Christian Sauter kehrt an die Donau zurück. Der 28-jährige Linksfuß kommt vom 1. FC Saarbrücken und bindet sich bis Mitte 2018 vertraglich an die Spatzen. Christian Sauter trug von 2008 bis 2011 das Spatzen-Trikot und stand von 2010 bis 2014 beim 1. FC Heidenheim unter Vertrag, danach zwei Jahre für den 1. FC Saarbrücken (Oberliga und Regionalliga).
Zudem bringt Sauter Erfahrung aus 125 Regionalliga-Spielen mit. „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Christian für uns entschieden hat“, sagt der Sportliche Leiter der Spatzen, Lutz Siebrecht. „Er hat die Qualität und Erfahrung, um unsere Mannschaft aus dem Mittelfeld herauszuführen und unserem Aufbauspiel wichtige Impulse zu geben.“ Für Christian Sauter war neben der Verbundenheit mit der „alten Heimat“ und den Spatzen die künftige berufliche Perspektive entscheidend. Sauter nimmt zum 1. August eine 24-monatige Trainee-Stelle bei der Firma Peri in Weißenhorn auf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel