Um Spielpraxis auf natürlichem Rasen zu bekommen, wurde kurzfristig ein weiteres Testspiel vereinbart. Am Mittwoch (14 Uhr) treten die Ulmer beim Drittligisten TSV 1860 München auf dessen Trainingsgelände an der Grünwalder Straße an. Die Generalprobe für den Punktspiel-Auftakt 2019 steigt am Sonntag (14 Uhr) ebenfalls in München. Dann sind die Spatzen zu Gast beim FC Bayern II, dem Spitzenreiter der bayerischen Regionalliga.

So spielten sie


SSV Ulm 1846 – FC Schweinfurt

2:0

SSV Ulm 1846 Fußball, 1. Halbzeit: Hundertmark – Stoll, Krebs, Schindele, Schmidts – Reichert, Campagna – Gutjahr, Braig, Jann – Lux.
SSV Ulm 1846 Fußball, 2. Halbzeit: Weisheit – Bradara, Hoffmann, Schindele, Kammerbauer – Campagna, Nierichlo – Gashi, Rathgeber, Higl – Luible.
Tore: 1:0 Braig (33.), 2:0 Gashi (68.).