Rekord: 18 Siege in 18 Spielen für SSG-Mädels

EB 24.06.2016

Die U-15-Fußballmädels der SSG Ulm 99 holten in ihrer Staffel ganz souverän den Meistertitel in der Kreisstaffel. Von Spieltag eins grüßten die Schützlinge von SSG-Kommandogeber Sven Reich vom Platz an der Sonne und gaben diesen bis zum Saisonende auch nicht mehr ab. Alle 18 Meisterschaftsspiele gestalteten die jungen Kickerinnen erfolgreich und erzielten dabei 116 Tore. „Wir haben eine überragende Saison gespielt. Einen Drei-Punkte-Durchschnitt bei 18 Meisterschaftsspielen ist bundesweit nur noch von der JSG Altenbruch/Groden aus Niedersachsen erreicht worden“, erzählt SSG-Cheftrainer Sven Reich stolz. Außerdem nahmen die U-15-Mädels erfolgreich an der U-17-Verbandspokalrunde teil und belegten den zweiten Platz hinter Baunatal, bei der Bezirkshallenrunde. Voller Stolz nahm Spielführerin Chiara Rottler den Meisterwimpel von Staffelleiterin Gaby Harant entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel