Fußball: NOTIZEN vom 13. Juni aus Ulm und Umgebung

Fußball: / SWP 13.06.2012

FV Illertissen holt Yilmaz

Der FV Illertissen hat sich mit Ugur Yilmaz von Regionalliga-Süd-Meister Stuttgarter Kickers verstärkt. Das teilte der Verein gestern Nachmittag mit. Der 24 Jahre alte Stürmer brachte es in der abgelaufenen Saison bei den Kickers, die künftig in der dritten Liga spielen, auf 15 Regionalliga-Einsätze. Weil er nach einem Armbruch länger verletzt war, spielte er zudem elfmal in der Oberligamannschaft der Stuttgarter.

Auslosung in Schmiechen

Fußball: Beim Finale des Erdinger Meister-Cups am Samstag auf dem Gelände des FC Schmiechtal bei Schelklingen nehmen im Feld der 128 Teams - das sind so viele wie noch nie - auch Mannschaften aus der Region teil. Bei der gestrigen Auslosung beim FC Schmiechtal wurde der FC Serbija Ulm in die Gruppe A gelost, der TSV Holzheim in die Gruppe B. Bei den Frauen mischt der FV Bellenberg am Samstag in Gruppe A mit, der SV Jungingen in Gruppe B.

Einsingen Turniersieger

Fußball: Beim Sichtungsturnier der DFB-Stützpunkte der Jahrgänge 1999 und 2000 auf dem Gelände des TSV Einsingen holten die D-Junioren des Gastgebers, der als Bezirksmeister das Teilnehmerfeld vervollständigt hatte, den Turniersieg beim jüngeren D-Junioren-Jahrgang. Die einheimische Vertretung der Trainer Horst Raubold und Achim Ziegler vom Sützpunkt auf dem Kuhberg belegte Platz vier. Beim Jahrgang 1999 wurde das Team der Trainer Fritz Quien und Erdal Kalin vom Stützpunkt Ulm Dritter.

Jedermann-Turnier

Fußball: Vom 5. bis 7. Juli veranstaltet der TSV Holzheim unter der Leitung von Manfred Plapp sein 30. Jedermann-Turnier. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 07302-6937.

Julia Schmitt glänzt

Leichtathletik: Nach ihrem Landestitel über 10 000 m auf der Bahn im April holte sich Julia Schmitt (TSG Söflingen) bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Böblingen den Titel über 5000 m. Sie ließ auch hier der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance . Mit 17:39,97 Minuten verfehlte sie ihre persönliche Bestleistung nur um vier Sekunden. Damit lag sie aber klar vor der Zweiten, Karina Manz (Mariazell/17:46,19) und der Dritten, Hannah Arndt (Pliezhausen/18:07,17).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel