„Wir wollten vorne mitspielen“, sagt Frauen- und Mädchenkoordinatorin Maria König, die sich sicher ist, dass der Aufstieg auch ohne Quotientenregelung geklappt hätte. Sieben Siege, eine Niederlage, ein Remis, 28 Treffer bei elf Gegentoren gehen aufs Konto der SGM. In die Saison war man im Se...