Ulm Spatzen und Hoffenheim trennen sich torlos

Fahne der Spatzen: Torlos gegen Hoffenheim.
Fahne der Spatzen: Torlos gegen Hoffenheim. © Foto: swp
SWP 22.08.2017
Das Heimspiel des SSV Ulm 1846 gegen den TSG Hoffenehim II am Mittwochabend blieb torlos.

Das Heimspiel des SSV Ulm 1846 gegen den TSG Hoffenheim II am Mittwochabend blieb torlos. Bei bestem Fußballwetter begann das Spiel zunächst vielversprechend: Beide Mannschaften begannen offensiv, immer wieder gab es Torchancen, die Hoffenheimer testeten Keeper Betz vor allem in der ersten Halbzeit mehrfach. Bis spät in die zweite Halbzeit hinein blieb das Spiel spannend, die Ulmer waren im Vergleich zu den vorigen Spielen in besserer Form, stürmten immer wieder auf das Tor der Hoffenheimer. Letztlich scheiterten die Spatzen aber beim Abschluss: So vergab zuletzt Rathgeber in der 82. eine tolle Chance. Beide Mannschaften hätten nach den 90. Minuten mehr als das Unentschieden verdient gehabt.

Alle, die sich das Spiel nicht vor Ort ansehen konnten, können die Partie in unserem Liveticker auch nachträglich noch in Augenschein nehmen.

Themen in diesem Artikel