Fußball Landesligist TSV Buch startet mit dem Training

Buch / dg 03.07.2018

Als erster der drei Fußball-Landesligisten aus dem Bezirk startet heute (18.30 Uhr) der TSV Buch die Vorbereitung auf die neue Saison. „Wir sind eben die, die am meisten trainieren müssen“, scherzt Buchs Trainer Harald Haug über die Vorreiterrolle. Von den 21 Feldspielern und zwei Torhütern in seinem Kader werden nur Julian Glassl (Mittagsschicht) und Johannes Paul (Studiums-Prüfung) fehlen. Mit dabei sind die Neuzugänge Julian Kurz (SV Egg), Timo Leitner (A-Junioren FV Illertissen), Max Merkel (A-Junioren SC Vöhringen) und Qendrim Thagi (A-Junioren FV Altenstadt).

Bereits am  Sonntag (ab 10 Uhr) sind die Haug-Schützlinge beim Nau-Cup des Bezirksligisten TSV Langenau im Einsatz. Dabei trifft Buch in der Vorrunde auf den bayerischen Vertreter FV Illertissen II (Landesliga) und TSV Offingen (Bezirksliga-Absteiger). In der anderen Gruppe spielen der Gastgeber, der bayerische Landesligist SC Ichenhausen und Buchs Ligakontrahent TSV Blaustein. Der neue Blausteiner Trainer Rafael da Silva versammelt seine Mannschaft zum ersten Training am Freitag (18 Uhr) um sich. Als weiterer Neuzugang ist Oliver Schlotter (TSV Langenau) zum Team hinzugestoßen. Dafür hat Nosa Löhnert (SV Zainingen) den Klub verlassen.

Landesliga-Aufsteiger TSV Neu-Ulm beginnt am kommenden Montag (18.45 Uhr) mit zwölf Neuzugängen, darunter drei Talente von den eigenen A-Junioren, die Vorbereitung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel