Nürtingen Landesliga: Buch mit dem ersten Erfolgserlebnis

DG 19.10.2015
Rechtzeitig vor dem Bezirksderby ist bei den Fußball-Landesligisten TSV Blaustein und TSV Buch der Knoten geplatzt. Buch feierte die Siegpremiere.

Mit dem 1:0 (0:0) beim FV Nürtingen gab es für Schlusslicht TSV Buch den ersten Saisonerfolg. "Wir und Blaustein mussten ja gewinnen, nachdem beide Trainer vier Punkte aus den nächsten zwei Spielen als Ziel ausgegeben haben", scherzte Buchs Trainer Harald Haug vor dem Derby gegen Blaustein am kommenden Samstag um 15 Uhr. Sein Blausteiner Kollege und Freund Peter Passer nahm die Aussage von Haug dankend auf. "Wir zwei gallischen Dörfer halten im Konzert der Großen eben zusammen", ergänzte er. Wenn es nach den beiden Kumpels geht, könnte die Punkteteilung ohne die 90 Minuten auf dem Platz beschlossen werden und beide Mannschaften könnten gleich zum gemütlichen Teil im Bucher Vereinsheim übergehen.

Doch die Kicker beider Klubs wollen nach den jeweiligen Siegen am Sonntag nachlegen. Buch verdiente sich mit einem unbändigen Kampfgeist den ersten Dreier. Und ausgerechnet Jubilar Manuel Schrapp, der am Sonntag 25 wurde, bereitete das goldene Tor durch den eingewechselten Benjamin Jenuwein (80.) vor. "Die drei Punkte sind unser Geschenk an Manu. Er muss jetzt einen ausgeben", sagte Haug.

Bei den Blausteinern konnte Trainer Peter Passer mit der Effektivität seiner Kicker beim 4:1 (2:0) gegen den SV Bonlanden zufrieden sein. Die ersten beiden Gelegenheiten führten durch Dominik Trautmann (5.), der später auch noch den Pfosten (44.) getroffen hatte, und Benjamin Passer (18., Foulelfmeter) gleich zu Toren. "Da tust du dir danach im Spiel etwas leichter", kommentierte Peter Passer. Selbst nach dem Anschlusstor der Gäste durch Rüchan Pehlivan (73.) ließen sich die Platzherren nicht aus der Ruhe bringen. Erneut Trautmann (82.) und Marius Veith (87.) sorgten dann für die Entscheidung. Passer: "Das war eine super Mannschaftsleistung." Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Dominik Fauß (Muskelfaserriss).