Fußball Landesliga-Trio ist fleißig am testen

Ulm / dg 14.07.2018

Die Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Landesliga läuft bei den drei Vertretern aus dem Bezirk auf Hochtouren. Der TSV Buch siegte im Testspiel beim bayerischen Bezirksligisten FC Heimertingen mit 2:0 (1:0). Beide Treffer erzielte Manuel Schrapp (35., Foulelfmeter, 59.). „Das war schon ganz ordentlich, auch wenn es Licht und Schatten gab“, sagte TSV-Trainer Harald Haug. Buch ist heute Gastgeber für den Rothtal-Cup. Die Halbfinalspiele bestreiten Bezirksliga-Aufsteiger TSV Obenhausen gegen den Kreisligisten TSV Kettershausen (10 Uhr) und dann der SV Oberroth (beide A/Iller) gegen Buch (11.15 Uhr). Die Partie um Platz drei ist um 13 Uhr, das Endspiel um 14.15 Uhr.

Der TSV Blaustein siegte in einem Freundschaftsspiel beim Bezirksliga-Klub SV Beuren nach Toren von Marius Veith (58., 75.), Markus Erthle (30.), Moritz Lotz (50.) und Maximilian Schalk (62.) mit 5:0 (1:0). TSV-Neu-Trainer Rafael da Silva gab den Jungs auch wegen der Hochzeit von Kicker Maximilian Bihler heute in Leipheim bis Montag trainingsfrei.

Der Aufsteiger TSV Neu-Ulm bestreitet heute (13 Uhr) seinen ersten Test beim Bezirksligisten TSG Achstetten. Zuvor sind Vertreter aus Buch, Blaustein und Neu-Ulm heute ab zehn Uhr bereits in Weilimdorf beim Landesliga-Staffeltag.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel