FV Illertissen FV Illertissen: Stark nach der Pause

Illertissen / ja 26.07.2017

Erster Auswärtssieg für die Fußballer des FV Illertissen  in der bayerischen Regionalliga: Beim SV Wacker Burghausen spielten  die Illertaler vornehmlich in der zweiten Halbzeit groß auf und kamen zu einem eindeutigen 4:1 (1:1)-Sieg. Schon die erste Hälfte dominierten die Gäste und gingen durch  Marvin Weiss (34.) zur Führung. Vier Minuten vor dem Pausenpfiff glichen die Gastgeber durch  Sascha Marincovic aus.  Auch nach dem Seitenwechsel hatte die Mannschaft von Trainer Ilija Aracic das  Sagen. Folgerichtig das Führungstor durch Sebastian Schaller (61.). Die letzte halbe Stunde war eine Illertisser Fußball-Demonstration. Die Folge waren weitere Torerfolge durch Alexander Nollenberger (77.) und Nicolas Jann  (84.). Am Samstag, 14 Uhr, ist der FVI gegen Buchbach wieder am Ball.