Fußball FV Illertissen unterliegt Burghausen

Christian Kern 25.07.2018

Das kleine Hoch des FV Illertissen ist schon wieder beendet: Bei Wacker Burghausen kassierte der bayerische Fußball-Regionalligist eine 0:2 (0:2)-Niederlage. Damit hat das Team von Trainer Stefan Anderl nach drei Spieltagen weiterhin nur drei Zähler auf dem Punktekonto.

„Das war eine sehr unglückliche Niederlage für uns“, meint FVI-Funktionär Hermann Schiller. Denn die Gäste waren vor 856 Zuschauern nicht unbedingt das schlechtere Team. Doch unter anderem mit einer vergebenen Großchance von Burak Coban gingen die Illertisser mit ihren Möglichkeiten zu fahrlässig um. Ganz anders die leicht favorisierten Hausherren: Muhamed Subasic (17.) und Felix Bachschmid (36.) sorgten früh mit zwei glücklichen Toren für den Burghausener Sieg.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel