Fußball Fußball: FV Illertissen muss in Niederbayern ran

Illertissen / jb 10.04.2018

Nach dem ersten Dreier in diesem Jahr sind die Fußballer des FV Illertissen heute Abend um 18 Uhr in der bayerischen Regionalliga beim SV Schalding-Heining zu Gast. Nur einen Punkt trennt die beiden Kontrahenten, wobei die Illertisser ein Spiel weniger ausgetragen  haben. In der Vorrunde überrollten die Illertaler die Passauer mit einem satten 7:1. „Wir machen aber nicht den  Fehler, unseren Gegner an dem damaligen Spielausgang zu messen“, versichert Illertissens Trainer Herbert Sailer, der die Niederbayern als robuste Mannschaft mit der Fähigkeit zu schnellem Umschaltspiel bezeichnet.

Außerdem ist das Spielfeld in der Sportanlage am Reuthinger Weg etwas klein geraten und dürfte der Jahreszeit entsprechend etwas holprig sein. Personell ist die Lage beim FVI nach wie vor angespannt: Toni Pangallo, den Muskelprobleme plagen, muss passen. Dafür könnte Abwehrmann Benedikt Krug nach seiner Bänderverletzung dabei sein.