Der Start in die Fußball-Verbandsliga war für Türkspor Neu-Ulm gar nicht nach dem Geschmack von Trainer Ünal Demirkiran. Er war nach dem 0:3 (0:1) im Derby beim Titelkandidaten SSV Ehingen-Süd restlos bedient und betrieb auch keinerlei Schönfärberei. „Der Gegner war in allen Belangen besser...