Das 1:1 (0:0) im Nachholspiel beim TSV Berg wurde beim Fußball-Verbandsligisten Türkspor Neu-Ulm fast teilnahmslos registriert. Mannschaft und Verantwortliche standen nach dem Abpfiff noch etwas unter Schock. "Das Ergebnis ist eigentlich zweitrangig", sagte der sportliche Leiter Attila Tütüncü.