Der Knoten ist endlich geplatzt beim Fußball-Verbandsligisten Türkspor Neu-Ulm. Mit dem 3:2 (0:2) beim TSV Heimerdingen ist die Negativserie von vier Partien ohne Sieg und nur zwei selbst erzielten Treffern beendet. Mit diesem Dreier wäre somit im Falle eines gerüchteweise möglichen vorzeitigen...