Erstmals seit vier Spielen ohne Niederlage verlor Verbandsligist Türkspor Neu-Ulm zuhause am Muthenhölzle gegen den FC Heiningen mit 0:1 (0:0). Zwar beherrschte das Team von Trainer Ünal Demirkiran das Spielgeschehen, konnte aber kein Kapital aus den etlichen, hochkarätigen Torchancen schlagen.