Der TSV Neu-Ulm und die SSG Ulm 99 haben sich für das Kellerderby der Fußball-Landesliga am Mittwoch (18.30 Uhr) am Muthenhölzle warm geschossen. Beide Mannschaften setzten im Kampf gegen den Abstieg ein Ausrufezeichen. Die Ulmer brannten beim 6:1 (3:1) gegen den Tabellennachbarn FV Sontheim gar ...