Mit einem 6:0 (2:0)-Kantersieg beim Schlusslicht TSV Deizisau hat sich der TSV Neu-Ulm den Frust über die 1:2-Niederlage im Derby bei der SSG Ulm 99 am vergangenen Donnerstag von der Seele geschossen. Dabei zeichneten sich Nole Stanic und der für den verletzten Niko Passaro eingewechselte Moritz S...