Die Stimmung war beim Fußball-Landesligisten SSG Ulm 99 nach dem unnötigen 2:2 (2:1) gegen Abstiegskandidat 1. FC Frickenhausen im Keller. Der Gegner machte aus drei Chancen zwei Treffer und den 2:2-Ausgleich mit der letzten Aktion nach einem Eckball durch Tom Volk (90.+3). „Wir hatten genügend...