Nachdem der TSV Buch spielfrei ist, sind am Wochenende in der Fußball-Landesliga nur zwei Klubs aus dem Bezirk gefordert. Der TSV Neu-Ulm ist inzwischen ins Rollen gekommen. Nach der Niederlage zum Saisonstart bei der SSG Ulm 99 folgten sechs Partien ohne Pleite.
„Unsere Formkurve geht nach oben“, bestätigt Spielertrainer Lukas Kögel vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) beim Kellerkind SV Neresheim. „Wir müssen uns weiter auf unsere B...