Der Fußball-Bezirkspokal soll ausgespielt werden. Darauf hatte sich ein Großteil der Vereine in Donau/Iller schon kurz nach dem Abbruch  der Meisterschaftssasion im April verständigt. Nun nimmt die Fortführung des Wettbewerbs immer konkretere Züge an. Nicht nur, dass die Vereine und Mannschaften durch die sinkenden Corona-Zahlen und die Lockerungen in Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und Neu-Ulm, wo seit Freitag ebenfalls ohne Tests trainiert werde...