Wieder ein Spektakel der Spatzen – diesmal aber auf eine ganz andere Art. Nach den beiden wilden Spielen zum Saisonauftakt gegen den FSV Frankfurt und beim FC Homburg, die beide 3:3 endeten, legte Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball im dritten Spiel noch einmal eine Schippe drauf und bezwang die