Erst Arbeit auf dem Platz, dann Hochzeitsfeier

JB 30.04.2012

Mit 45 Gegentreffern hat der FV Illertissen von den Mannschaften auf den ersten elf Rängen der Fußball-Oberliga die meisten Tore kassiert. Doch in den zurückliegenden Wochen hat sich die Defensive des Tabellensechsten unübersehbar stabilisiert. Das 2:0 beim Offenburger FV war das dritte Oberligaspiel der Illertaler in Folge ohne Gegentreffer.

Hat die Rückkehr von Außenverteidiger Stephan Böck nach halbjähriger Verletzungspause vermehrt Sicherheit in die hinteren Linien gebracht? Trainer Karl-Heinz Bachthaler verneint einen solchen Zusammenhang, wenngleich er die Leistungen von Böck gebührend lobt. Vielmehr sieht er in der taktischen Disziplin der gesamten Mannschaft, der sich auch die jungen Abwehrleute wie Manuel Strahler (19) und Eduard Thommy (20) unterordnen, den Grund für verbessertes Abwehrverhalten.

Dazu trägt auch Ünal Demirkiran, der sich mit seiner Erfahrung in den Dienst der Mannschaft stellt, bei. Der frühere Spatz wollte wegen der Hochzeit seines Bruders die Reise ins Südbadische eigentlich gar nicht mitmachen. Doch sein Privat-Auto wurde von einem Vereinskollegen nach Offenburg chauffiert, so dass Demirkiran mitwirken und gleich nach dem Schlusspfiff die Heimreise antreten konnte.

Christian Endler, dessen Vertrag nicht verlängert wird, ist beim Landesligisten FV Biberach (Staffel vier) ein Thema.