Ehemalige SSV Junioren zu Gast bei Heimatverein

DG 01.10.2016

In dem Spiel der C-Junioren-Kicker des SSV 46 heute um 15 Uhr in der Regionalliga gegen den FC Augsburg kommt es auf dem Platz beim Halo zum großen Hallo mit fünf früheren Ulmern. Amer Dedic, Timo Hildenbrand, Fabio Epple, Lukas Straub und Moritz Schweinstetter waren bereits für die jungen Spatzen aktiv, genau wie Wolfgang Epple, der zum FCA-Betreuerstab zählt. Epple senior war der Vorgänger von Ulms Trainer Matthias Ries in diesem Jahrgang. „Meine Jungs sind heiß auf das Spiel“, sagt der Ulmer Trainer.

 Bereits um 13 Uhr sind heute die Ulmer Oberliga-B-Junioren an gleicher Stelle gegen Astoria Walldorf gefordert. „Wir wissen, dass Walldorf etwas auf der Pfanne hat“, so erklärt Mustafa Ünal, Trainer der Spatzen. Positives gibt es zu den verletzten Spielern, Innenverteidiger Robin Eitele (Schienbeinkopfbruch) und Mert Kaygisiz (Meniskusschaden), zu vermelden: Bei Eitele wurde der Gips abgenommen. Er wird 2017 wieder eingreifen. Kaygisiz hat mit dem Lauftraining begonnen.

Die Ulmer A-Junioren empfangen in der Oberliga morgen (14 Uhr) ohne fünf Stammspieler auf dem Platz beim Halo die SGV Freiberg. Zumindest konnte Jannik Leibing (Zerrung im Knie ausgeheilt) wieder ins Training einsteigen. Mit dem vereinslosen Mittelfeldakteur Enes Yildirim, zuletzt beim FC Gundelfingen, wurde noch ein Talent nachverpflichtet. Er ist gegen Freiberg jedoch wohl noch nicht spielberechtigt.