Im Oberliga-Topspiel besiegten die A-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball den FC Astoria Walldorf mit 3:2 (1:2). Das Team von Trainer Fabian Hummel drehte einen 0:2-Rückstand. Abwehrspieler Yannick Paul Oswald traf für den SSV doppelt (34., 76.), Stürmer Valentin Hafner erzielte das 3:2-Siegtor (90.+3).   „Nach zwei Gegentoren diese intensive Partie zu drehen, das ist überragend“, war Hummel überwältigt. Bei acht Punkten Vorsprung auf den neuen Tabellenzweien SGV Freiberg sind die Chancen für Tabellenführer Ulm auf den Bundesliga-Aufstieg glänzend.