Jugendfußball A-Junioren: Ulmer Siegserie hält auch gegen SSV Reutlingen

Ulm / dg 08.10.2018

Eigentlich hatten sich die Oberliga-A-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball beim 1:0 (0:0) auf dem Platz beim Halo gegen Schlusslicht SSV Reutlingen schon auf eine Nullnummer eingestellt. „Die umkämpfte Partie hätte auch keinen Sieger verdient gehabt“, bestätigte Ulms Trainer Fabian Hummel. „Reutlingen war sehr unangenehm zu spielen und hat uns das Leben richtig schwer gemacht.“ So hatte sich das Duell zum Großteil im Mittelfeld abgespielt. Eine Standardsituation in der Nachspielzeit brachte die Entscheidung zu Gunsten des Spitzenreiters. Marcello Mignemi (90.+6) trat zu einem Freistoß an. Sein Schuss wurde von der Mauer unhaltbar für den Reutlinger Torwart abgefälscht.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel