Fußball-Oberligist SSV Reutlingen hat die zweite Pokalrunde erreicht, als er beim Bezirksligisten SV Zimmern II 6:3 gewann und nun auf den Sieger des Duells SV Wittendorf - FC Rottenburg in der 2. Runde des WFV-Pokals trifft. Die Reutlinger boten eine schwache Leistung beim achtklassigen Gegner im Landkreis Rottweil. Nach dem 0:1-Rückstand glich Onesi Kuengienda vor 200 Zuschauern aus. Doch Zimmern II (die Erste Mannschaft spielt in der Landesliga) glich aus und ging sogar 2:1 in Führung. Erneut glich Onesi Kuengienda aus, ehe Neuzugang Marcel Schmitt den 2:3-Pausenstand herstellte. Nach der Pause musste der SSV tatsächlich das 3:3 vom Bezirksligisten hinnehmen,dann schwanden die Kräfte beim SV Zimmern II. Willie Sauerborn (2) und Marvin Jäger machten das halbe Dutzend voll zum 3:6-Endstand.

SSV Reutlingen: Pendinger - Maier, Jäger,Reisig, Staiger - Eiberger, Elfadli (46.Hartmann), Schmitt 46. Nuraj) - Kuengienda (46.Sauerborn), Heim, Methner (46.Zukic). ga