Wezel beendet ihre Karriere mit einem Punkt

SWP 11.06.2013

SV Gomadingen - Nürtingen 1:1

Zum Rundenabschluss in der Frauenfußball-Landesliga, Staffel 2 ging es für beide Kontrahenten um nichts mehr und so entwickelte sich bei schönem Wetter ein munteres Spielchen. In dem bekamen die Gastgeberinnen die Nürtingerinnen im Laufe der ersten Halbzeit immer besser in den Griff und erarbeiteten sich mit schönen Kombinationen einige gute Chancen. Ein solcher Spielzug über Brudi und Belser setzte in der 27. Minute Angelika Rehm in Szene, die souverän mit einem Flachschuss zum 1:0 vollendete.

Im Anschluss konnten die weiteren Chancen jedoch nicht zum Ausbau der Führung genutzt werden und so kam es wie so oft im Fußball: durch eine Unachtsamkeit in der Gomadinger Mannschaft erzielte Nürtingen den Ausgleich (67.). Dadurch kamen die Neckartälerinnen besser ins Spiel und hatten sogar den Siegtreffer auf dem Fuß, doch Heinzmann konnte retten. So endete das Spiel letztendlich mit 1:1 Unentschieden.

Zu Beginn des Spiels wurde Stefanie Wezel nach ihrem langjährigen Engagement für den SVG verabschiedet. Mit ihr verliert Gomadingen eine spielstarke, kompetente und engagierte Mitspielerin, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Karriere beenden muss.

SV Gomadingen: Heinzmann - Blatt (29. Helmer), Thilemann, Koch, Wohnhaas, Brudi, Wezel (55. Döring), Belser (70 Stuhlfauth), Müller, Wolf, Rehm.