Fußball-Bezirksliga-Torjäger Aleksandar Krisc verlässt den VfL Pfullingen und wechselt zum Landesligisten Young Boys Reutlingen.

In sechs Partien 14 Tore erzielt

Der 30-jährige Stürmer brachte es in sechs Partien in der U23-Mannschaft des VfL Pfullingen auf stattliche 14 Treffer. Damit gehört der Torjäger zu den erfolgreichsten Schützen der Liga und hat maßgeblichen Anteil am Erfolg seiner Mannschaft. Denn der VfL Pfullingen II führt nach zehn Spieltagen mit 23 Punkten, überraschend das Bezirksoberhaus an.

Wechsel zum Landesligisten Young Boys Reutlingen

Der aus Bosnien-Herzegowina stammende Aleksandar Krisc war erst im Sommer zum VfL Pfullingen gewechselt. Bei den Kickern vom Schönberg konnte Krisc in der Verbandsligamannschaft drei Ligaeinsätze verbuchen (ein Treffer erzielt). Nun zieht es den 30-Jährigen zum Landesligisten Young Boys Reutlingen. In der Staffel drei rangieren die Achalmstädter momentan, mit nur acht Zählern auf dem 18. Platz.