TuS-Turnier mit Grasshopper, VfB und den "Lilien"

SWP 03.06.2015

Ab morgigem Donnerstag (Fronleichnam) bis zum Sonntag, 7. Juni, findet im Metzinger Otto-Dipper- Stadion der Sports-View Cup statt. Das Jugendfußballturnier für F-, E- und D-Junioren ist ein Leistungsvergleich auf hohem Niveau. Es sind insgesamt 75 teils namhafte Mannschaften am Start: 21 F-Junioren, 24 E-Junioren und 30 D-Junioren

Morgen starten die F- und E-Junioren. Die F-Junioren spielen ab 11 Uhr in drei Gruppen. Gruppe A: TuS Metzingen I, SSV Ulm 1846 Fußball, TSG Balingen, VfL Pfullingen II, Spvgg Holzgerlingen. Gruppe B: TuS Metzingen II, SSV Aalen, SGV Freiberg Fußball, VfL Pfullingen I, FV Illertissen. Gruppe C: SSV Reutlingen Fußball, TSV Königsbrunn, TSV Riederich, SV Böblingen.

Die E-Junioren kicken an Fronleichnam ab 11.30 Uhr in vier Gruppen. Gruppe A: TuS Metzingen, Stuttgarter Kickers U11, SC Fürstenfeldbruck, FC Radolfzell. Gruppe B: SSV Reutlingen Fußball U10, Stuttgarter Kickers U10, FSV Waiblingen U10. Gruppe C: SSV Reutlingen U11, SV Remshalden, FC Union Heilbronn. Gruppe D: TSG Balingen, FC Memmingen, FSV Waiblingen U11.

Die D-Junioren spielen am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 9.45 Uhr in fünf Gruppen. Gruppe A: VfB Stuttgart, Chemnitzer FC, SSV Reutlingen, FC Fribourg (CH). Gruppe B: Stuttgarter Kickers, Young Boys Bern (CH), SV Darmstadt 98, TSG Young Boys Reutlingen. Gruppe C: Karlsruher SC, Tennis-Borussia Berlin, Grasshopper Zürich (CH), FC Lustenau (A). Gruppe D: TuS Metzingen, TSG Hoffenheim, 1. FC Nürnberg, FC Aarau (CH). Gruppe E: FC St. Gallen (CH), Salzburger AK (A), SGV Freiberg, SV Sandhausen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel