Telegramme +++ TELEGRAMME

WOGA 05.11.2014

Doppelter Doppel-Sieg

Tennis: Fabian Fallert (TC Markwasen Reutlingen) holte mit seinem Mönchengladbacher Partner Tim Sandkaulen den zweiten Triumph in der Doppel-Konkurrenz, als sie im Finale gegen Joel Cannell/David Szintai (Großbritannien/Ungarn) mit 6:0, 4:6 und 10:4 siegten. Beim ITF-Jugendturnier im spanischen Sanxenxo lief dieses Finale äußerst umkämpft ab. Eine Woche zuvor hatten die beiden Deutschen bereits im spanischen Pontevedra gewonnen. Der 16-jährige Gladbacher Sandkaulen hatte dort auch seinen ersten ITF-Titel im Einzel geholt.

Sieg gegen große Namen

Fußball: Der SSV Reutlingen Fußball entschied das D-Junioren-Turnier in Horb durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen den SV Stuttgarter Kickers für sich. Dritter wurde der FC Augsburg vor der TSG 1899 Hoffenheim, RB Leipzig und dem Karlsruher SC. Im Finale ging der SSV Reutlingen durch Svirac und Hummel mit 2:0 in Führung, aber die Stuttgarter Kickers konnten ausgleichen, als SSV-Torwart Berisha machtlos war. Doch in der Verlängerung traf Dejan Svirac zum Sieg für die jungen Achalmstädter.

Tickets fürs Derby in Ulm

Fußball: Weil in Karlsruhe am 23. November wegen weiterer Spielansetzungen (Zweitliga-Profis und A-Junioren des KSC sind im Bundesliga-Einsatz) nicht gespielt werden kann, wurde für die Oberliga-Partie Karlsruher SC II - SSV Reutlingen in Absprache zwischen den Vereinen und dem Württembergischen Fußballverband (WFV) das Heimrecht getauscht. Am 23. November (14.30 Uhr) empfängt der SSV nunmehr den KSC II an der Kreuzeiche. Am 23. Mai 2015 erfolgt das Rückspiel in Karlsruhe. Fürs Derby in Ulm (siehe rechts oben) gibt es ab sofort Eintrittskarten auf der SSV-Geschäftsstelle an der Kreuzeiche.