Stumm auf Podest oben

Skispringen: Franz Stumm von den Young Eagles des VfL Pfullingen siegte beim Skispringen in Königsbronn (Ostalb) auf der dortigen Herwartschanze K35 mit 29,5 und 30 Metern in der Schülerklasse 12. Simon Wenzler wurde mit 29 und 28 m Dritter und sicherte sich damit noch vor seinen Vereinskameraden Ben Bayer und Henry Räwer den Platz auf dem Podest. Die Pfullinger freuten sich über vier Skispringer unter den Top fünf in einer Altersklasse. Paul Braun (ebenfalls VfL) wurde mit 26,5 und 27 m in der Schülerklasse 11 zudem noch Zweiter und nur knapp um einen halben Meter vom Tagessieger Pojtinger vom SV Baiersbronn geschlagen.

Renner in Göppingen

Fußball: Michael Renner wechselt vom Oberligisten SSV Reutlingen (zuvor spielte er in Frickenhausen und bei der SG Sonnenhof Großaspach) zum Verbandsligisten 1. Göppinger SV, der gegen den 1. CfR Pforzheim in den Aufstiegsspielen - zum zweiten Mal in Folge leer ausgegangen - zur Oberliga scheiterte. In Göppingen kamen 2500 Zuschauer, in Pforzheim gar 3400 zu den Relegationsduellen. Mit Renner hat GSV-Trainer Gianni Coveli seinen Wunschspieler bekommen, denn Isci ging zum Neu-Bezirksligisten 1. FC Frickenhausen. Münsinger Stadtpokal

Fußball: Morgen beginnt im Münsinger Teilort Trailfingen das Turnier um den Münsinger Stadtpokal. Ausrichter ist der FC Trailfingen/Seeburg, gespielt wird am Donnerstag und Freitag von 19 bis 21.30 Uhr, am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 17 Uhr. Pokalverteidiger ist der SV Bremelau. Teilnehmer: FC Dottingen/Rietheim, SV Apfelstetten, SV Auingen, SV Bremelau, TSG Münsingen, TSV Wittlingen, WSV Mehr-stetten, FC Trailfingen/Seeburg.

Aach-Alb-Turnier startet

Fußball: Die TSG Zwiefalten richtet in diesem Jahr das Aach-Alb-Pokalturnier aus. Die 32. Auflage beginnt morgen und endet am Samstagabend. Am Donnerstag und Freitag finden von 18.30 bis 20.45 Uhr jeweils zwei Partien statt, am Samstag wird von 10 Uhr an gespielt. Das Finale ist auf 18.15 Uhr angesetzt. Gruppe 1: SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten, TSG Zwiefalten, SG KFH Kettenacker. Gruppe 2: SGM Hayingen/Ehestetten, TSV Pfronstetten, FC Gomadingen/Dapfen. Pokalverteidiger ist die SGM Hayingen/Ehestetten.

Endrijaitis im Bikewahn

Radsport: In Niederdorf (Italien) ging der Dolomiti-Superbike in die 21. Ausgabe und Sven Endrijaitis vom Bempflinger Bikewahn Racing-Team war vertreten - schon zum sieben Male. Die 60-km-Strecke mit einer Steigung von 1785 m stand auf dem Programm. Die 5500 Teilnehmer schlängelten sich wie ein nicht endend wollender Wurm hinauf den ersten Anstieg zum Eggerberg (1500 m) und weiter zur Aussichtswarte. Über den Römerweg führte die Strecke weiter nach Frondeigen und Toblach. Bevor der Anstieg (7 km) auf die Plätzwiese folgte, musste das Höhlensteintal durchquert werden, vorbei an den Drei Zinnen und am Dürrensee bis nach Schluderbach. S. Endrijaitis überquerte den Zielstrich nach 3.11.30 Stunden (Platz 43 seiner Altersklasse).