SSV weiter im Aufwärtstrend

SWP 24.04.2015

Der Fußball-Oberligist SSV Reutlingen hat am Mittwochabend mit 3:1 (2:1) beim VfR Aalen gewonnen und damit seinen Aufwärtstrend bestätigt. Nach dem dritten Sieg nacheinander rückt der SSV auf Tabellenrang neun vor.

Die Reutlinger verschliefen indes die erste Viertelstunde und hatten Glück, dass die Hausherren nur mit 1:0 führten (2., Kienle). "Wir waren im Tiefschlaf und hätten auch 0:3 hinten liegen können", sagte SSV-Trainer Robert Hofacker.

Nach 20 Minuten legten die Gäste den Schalter um, und Marc Golinski gelang der Ausgleich (24.). Mit seinem fünften Saisontreffer brachte Daniel Seemann den SSV mit 2:1 in Führung (33.). Beide Reutlinger Tore hatte Sven Schimmel vorbereitet. Das entscheidende 3:1 gelang Golinski mit einem direkt verwandelten Eckball (56.).

Themen in diesem Artikel