Der SSV Reutlingen Fußball steht vor größeren personellen Veränderungen in seiner Vorstandschaft. „Wir sprechen hierbei allerdings nicht von Rücktritten. Es ist freilich von einem größeren Wechsel auszugehen, konkrete Namen möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht preisgeben. Fakt ist, dass wir einen geordneten Übergang anstreben. Eine überraschende Situation wie 2019, als der SSV-Fußball-Vorsitzende Michael Schuster im März zurücktrat und dann schnell gehandelt werden musste, soll es nicht mehr geben“, sagt Dr. Karsten Amann.

Junge Kräfte sollen ran

Ohne sich voreilig äußern zu wollen und den Wahlen vorzugreifen, lässt Amann in seinen Sätzen durchsickern, dass man schon neue, scheinbar jüngere Leute als künftige Führungskräfte an der Angel hat und das bisherige fünfköpfige Vorstandsgremium mit Theo Faßnacht, Alfons Bietz, Norbert Brendle, Jürgen Matteis und Eberhard Spohn aller Wahrscheinlichkeit von selbigen abgelöst werden soll.

„Der Vorstand des SSV Reutlingen 1905 Fußball hat sich dafür entschieden, die für den Sommer 2020 geplante Mitgliederversammlung auf den 17. März vorzuziehen,“ erklärte der SSV-Fußball-Vorsitzende Theo Faßnacht.

Neustart mit mehr jungen Leuten

Auch Faßnacht macht klar, dass es bei dieser Mitgliederversammlung zu einer kompletten Neuwahl der Vereinsgremien kommen wird. „Diese Entscheidung ist bereits seit Dezember 2019 gereift.“

Der SSV-Fußball-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Karsten Amann begrüßte diesen Schritt: „Wir brauchen einen Neustart für die Zukunft mit einem klaren personellen Schnitt. Dabei sollen auch mehr junge Leute in Verantwortung kommen.“

Nur kurz im Amt gewesen

Somit scheint das Ende der Amtszeit der fünf Vorstandsmitglieder Theo Faßnacht (Erster Vorsitzender), Jürgen Matteis (Finanzen), Eberhard Spohn (Vorstand Sport), Alfons Bietz (Vorstand Organisation und Geschäftsstelle) und Norbert Brendle (Vorstand Marketing) zwar absehbar, ist aber vor den Neuwahlen noch nicht komplett zu bestätigen.

Sollte alles wie vermutet ablaufen, dann hätten Eberhard Spohn und Jürgen Matteis die kürzeste Amtszeit im Vorstand hinter sich, weil Beide erst am 17. September 2019 bei einer Nachwahl hinzustießen.

Gesamtvereinsboss und im Fußball-Aufsichtsrat


Der Reutlinger Rechtsanwalt Dr. Karsten Amann ist eigentlich Vorsitzender des Haupt- und Gesamtvereins SSV Reutlingen mit den Abteilungen  Aerobic, American Football, Badminton, Basketball, Boxen, Fitness & Gymnastik,    Schwimmen, Tischtennis, Behindertensport, Walking und Wasserball. Somit hätte er von daher eigentlich kein direktes Amt im Februar 2011 als eigenständigen Verein gegründeten SSV Reutlingen Fußball inne, würde Dr. Amann nicht im Aufsichtsrat des reinen Fußballvereins, der genau dasselbe Vereinslogo wie der Gesamtverein benutzt, als dessen Vorsitzender sitzen.