Fußball, Oberliga SSV plant die neue Saison

Reutlingen / Wolfgang Gattiker 29.11.2016

Der SSV Reutlingen Fußball steckt mitten in den Planungen für die neue Saison, wobei man an die Oberliga denkt, die nach den jüngsten Misserfolgen aber noch nicht eingetütet ist. Sportvorsitzender Michael Schuster treibt die Planungen voran, beobachtet mögliche Neuzugänge und führt intensive Gespräche.

Verträge für die neue Saison 2017/18 haben: Torhüter Knauß, Ogut, Springer, Wiesner, Haas, Schiffel, Seemann, Kuengienda, Rohr, Lack und Serour. Gar keinen Vertrag hat Ubabuike. Die Verträge  folgender Spieler laufen am 30. Juni 2017 aus: Lübke, Hartmann, Bäuerle, Eiberger, Golinski, Maier, Mayer, Schachtschneider und Yahkem. Beim spielenden Reutlinger Co-Trainer Andreas „Bobo“ Mayer und Pierre Eiberger besteht von beiden Seiten  wie auch bei den meisten anderen Spielern,  deren Verträge auslaufen,  großes Interesse, den Vertrag zu verlängern. Sollte das gelingen, sieht Leitwolf Mayer eine gute Basis, wenn man einige A-Jugendliche einbaut  und sich mit drei Spielern richtig verstärkt. leo/ga

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel