Region SSV in der Endrunde

Region / SWP 18.11.2015
Am vergangenen Sonntag fand in der Pfullinger Kurt-App-Sporthalle die Vorrunde der WFV-VR-Talentiade der D-Junioren und Juniorinnen statt. Von rund 1000 teilnehmenden Mannschaften aus dem Verband zu Beginn nahmen in der Vorrunde nur noch 48 teil.
Aus dem Bezirk Alb hatten sich für diese Runde der FC Mittelstadt, der VfL Pfullingen und der SSV Reutlingen im Oktober qualifiziert.

Die spannenden Futsal-Spiele fanden unter den Augen von zahlreichen Zuschauern und DFB-Stützpunkttrainer statt, welche diese Veranstaltung als Sichtung der Jahrgänge 2003 und jünger nutzten. In der Gruppe 5 musste sich der VfL Pfullingen geschlagen geben. Sieger wurde die SGM Schömberg vor dem VfL Pfullingen, gefolgt von SG Empfingen, der SGM Baar, SGM Harthausen und der Spvgg aus Freudenstadt. In der Gruppe 6 qualifizierte sich für die Endrunde der SSV Reutlingen. Zweiter wurde der SV Zimmern vor dem starken TSV Frommern.

Der FC Mittelstadt fand sich auf dem vierten Platz wieder, gefolgt von SGM Klosterreichenbach und dem SC Tuttlingen. Die Endrunde ist am 22.November in Bitz (bei Albstadt) vorgesehen.