SPORTNOTIZEN vom 19. Juni 2013

SWP 19.06.2013

Mehrstetten spielt heute

Relegation: Der WSV Mehrstetten will heute (18.30 Uhr) den zweiten Schritt in Richtung Bezirksliga machen. Der Vizemeister der Münsinger Kreisliga A trifft im zweiten Qualifikationsspiel in Riederich auf den SV Walddorf, den Vizemeister der Kreisliga A, Staffel 2. Der Sieger dieser Partie spielt am Sonntag, 23. Juni (16 Uhr), in Gomaringen gegen den Nichtabstieger der Bezirksliga Alb, den TSV Kiebingen.

Gomadingen in Finalrunde

Frauenfußball: Der SV Gomadingen hat sich für die Finalrunde des Erdinger Meistercups in Senden qualifiziert. Der Frauenfußball-Landesligist gewann seine Qualifiaktionsgruppe durch Siege gegen die SG Jebenhausen (1:0, Tor Maria Müller), den TSV Köngen (1:0/ Tor Angelika Rehm) und gegen Normannia Gmünd (2:0/Tore Angelika Rehm und Maria Müller).

Uracher Neuzugänge

Fußball: Der Fußball-Bezirksligist FV Bad Urach hat mit Özgür Ögut den Nachfolger für den nach Metzingen wechselnden Torhüter Guiseppe Grecco verpflichtet. Der 20-jährige Bad Uracher spielte in der A-Jugend-Bundesliga beim SSV Ulm und kehrt nach einem kurzen Intermezzo in der Türkei zu seinem Heimatverein zurück. Zudem vermeldet der FV Stefan Seidel (SSV Rübgarten) und Marco Nanfaro (TSV Kohlstetten) als weitere Zugänge.

DM-Titel für Mess

Triathlon: Die Bad Uracherin Judith Mess ist Deutsche Triathlonmeisterin über die Mitteldistanz in der Altersklasse W25. Die Athletin, die für das AST Süßen startet, belegte bei der Kraichgau-Challenge über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen im Feld der Frauen Rang sieben. Die 24-Jährige benötigte für die anspruchsvolle Strecke 4:42,43 Stunden.

SpVgg Mössingen feiert

Relegation: Der TB Kirchentellinsfurt ist in der zweiten Runde der Relegation zur Landesliga gescheitert. Der Vizemeister der Bezirksliga Alb verlor mit 1:4 (0:1) gegen den FC Tuttlingen. Der ist aufgestiegen, da ein Platz in der Landesliga frei wurde, da der Verbandsligazweite FV Ravensburg über die Relegation in die Oberliga aufsteigt. Damit darf auch die Spvgg Mössingen den Klassenverbleib feiern.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel