Während andere Teams Jahr für Jahr um einen Platz in der Kreisliga A1 kämpfen, hat mit dem WSV Mehrstetten ein Urgestein der A1-Liga sein Team freiwillig aus dem Wettbewerb zurückgezogen, um in der neuen Spielzeit in der B-Liga einen Neuanfang zu starten.
Was sich auf den ersten Blick widerspr...