Allzu viele Chancen sahen die Zuschauer an der Kreuzeiche nicht. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel schien der SSV die Partie für sich entscheiden zu wollen. Die Gäste verbuchten in dieser Phase keine gelungenen Offensivaktionen mehr, stattdessen brannte es lichterloh vor dem Acherner Gehäuse. De...