Nach zwei Pokal-Pflichtsiegen über die Landesligisten Zimmern (3:0) und SV 03 Tübingen (4:0) sowie dem 2:1-Überraschungscoup über den Regionalligisten TSG Balingen war die Stimmung im Team von Maik Schütt prächtig. Als Liste der verletzten Spieler jedoch immer größer wurde, kehrte im Reutlin...