Qlirim Zekaj war nach 21 gespielten Minuten zur Stelle und brachte seine Farben in Führung. Wer nun aber dachte, dass das Kellerkind vor Ehrfurcht erstarrte, wurde eines Besseren belehrt. Nur 180 Sekunden nach dem YB-Führungstreffer war es Ekrem Sarikaya, der auf 1:1 stellte. Doch damit nicht genu...