Zwölf Punkte nach zehn Spielen, Platz acht. Paul Stingel, Fußball-Abteilungsleiter beim TSV Eningen, kann über das Abschneiden der zweiten Mannschaft nicht klagen. „Am Anfang haben wir überlegt, ob wir überhaupt ein Team stellen können. Nach diversen Abgängen standen wir mit zehn Spielern ...