Siegfried Grüninger ist verstorben

SWP 14.06.2016

Der Sport in der Region trauert um Siegfried Grüninger. Der frühere Torhüter des SSV Reutlingen ist im Alter von nur 56 Jahren verstorben.

"Siggi", wie ihn alle nannten, begann das Fußballspielen als Jugendlicher bei der TSG Reutlingen, ehe er sich der Jugend des SSV Reutlingen anschloss. Sein großes Talent als Torhüter erkannten auch die Bundesligavereine. Nach zwei Jahren als aktiver Torhüter beim SSV Reutlingen wechselte er im Jahr 1979 zu den Amateuren des VfB Stuttgart, wo er 1981 einen Profivertrag erhielt. Weitere Stationen waren der SC Freiburg, TSV 1860 München, Bayer 05 Uerdingen und wiederum der VfB Stuttgart. Mit dem VfB wurde Siegfried Grüninger 1992 Deutscher Meister. Nach seiner aktiven Fußballzeit spielte er im fortgeschrittenen Alter oftmals noch in der SSV-Traditionsmannschaft.

Themen in diesem Artikel